Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (w/m/d) - Doktorand/in Mathematik (Numerische Analysis)

Kontakt

Name

Doris Terzenbach

Telephone

workPhone
+49 241 80-94921

E-Mail

Anbieter

Lehrstuhl für Mathematik (Analysis)

Unser Profil

Bewerbungen sind erwünscht für eine Doktorand/innen-Stelle in Mathematik (Numerische Analysis) im Rahmen des Graduiertenkollegs Energie, Entropie und Dissipative Dynamik (EDDy) an der RWTH Aachen University.

Ein Vertragsbeginn ist vorgesehen zum Januar 2023 oder zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Das Programm ermöglicht der Doktorandin / dem Doktoranden eine hochwertige Ausbildung  in Analysis, Modellierung und Numerik in den Bereichen nichtlineare partielle Differentialgleichungen und angewandte Mathematik. Sorgfältig ausgewählte Forschungsprojekte – verknüpft durch die Anwendung von Energie- und/oder Entropiefunktionalen und ihren Dissipationsmechanismen als Werkzeug zum Verständnis der Eigenschaften des Systems und der zulässigen Dynamiken – werden die Doktorandin / den Doktoranden an relevante und herausfordernde Themen an der Spitze der aktuellen mathematischen Forschung heranführen.

Der Vertrag hat eine Laufzeit von drei Jahren. Die Stelle wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

Ihr Profil

Wir suchen hoch motivierte, exzellente Kandidat/innen mit starken mathematischen Fähigkeiten und Interesse an angewandter Mathematik. Bewerber/innen müssen über einen Master- oder gleichwertigen Abschluss in Mathematik oder einem verwandten Gebiet verfügen. Kenntnisse in der Numerik sind erforderlich und Erfahrung mit der Numerik hyperbolischer Gleichungen sind besonders willkommen. Fließendes Englisch in Wort und Schrift wird vorausgesetzt.

Ihre Aufgaben

Die/Der Doktorand/in wird an einem numerischen Forschungsprojekt arbeiten, an den Aktivitäten des Graduiertenkollegs teilnehmen und einen Doktor/innengrad erwerben. Bewerbungen müssen in Englisch oder Deutsch verfasst und per Email geschickt werden an

info@eddy.rwth-aachen.de

Folgende Unterlagen sollen in einer einzigen .pdf-Datei enthalten sein:
• ausgefülltes Bewerbungsformular (herunterzuladen von www.eddy.rwth-aachen.de/jobs/),
• Motivationsschreiben,
• Lebenslauf,
• Zusammenfassung der Masterarbeit,
• Liste aller Kurse inkl. Noten und
• Kopien der Abschlusszeugnisse.

Die Stelle wird ausgeschrieben für eines der beiden Themen "Effiziente numerische Methoden für stochastische hyperbolische Erhaltungsgesetze" oder "Strömungslösungen für Transportgleichungen" (wie auf der EDDy-Website beschrieben).

Sich bewerbende Personen werden gebeten, sich vorab über das mögliche Promotionsthema zu informieren und ihr Interesse im Motivationsschreiben zu erläutern. Zusätzlich sollen zwei Empfehlungsschreiben von leitenden Wissenschaftler*innen, die die Qualifikation der sich bewerbenden Person kommentieren, direkt an die o.g. Email-Adresse geschickt werden.

Bewerbungen können jederzeit eingereicht werden.

Frauen und Angehörige anderer unterrepräsentierter Minderheiten werden besonders ermutigt, sich zu bewerben.

Unser Angebot

Die Einstellung erfolgt im Beschäftigtenverhältnis.
Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen und befristet auf 3 Jahre.
Die befristete Beschäftigung erfolgt im Rahmen der Befristungsmöglichkeiten des Wissenschaftszeitvertragsgesetzes.
Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit Dreiviertel der regelmäßigen Wochenarbeitszeit.
Eine Promotionsmöglichkeit besteht.
Die Eingruppierung richtet sich nach dem TV-L.
Die Stelle ist bewertet mit EG 13 TV-L.

Über uns

Die RWTH ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert.
Die RWTH bietet im Rahmen eines Universitären Gesundheitsmanagements eine Vielzahl von Gesundheits-, Beratungs- und Präventionsangeboten (z. B. Hochschulsport) an. Für Tarifbeschäftigte und Beamtinnen und Beamte besteht ein umfangreiches Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben.
Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.
Wir wollen an der RWTH Aachen University besonders die Karrieren von Frauen fördern und freuen uns daher über Bewerberinnen.
Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern sie in der Organisationseinheit unterrepräsentiert sind und sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ausdrücklich erwünscht.
Im Sinne der Gleichbehandlung bitten wir Sie, auf ein Bewerbungsfoto zu verzichten.
Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten nach Artikeln 13 und 14 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) finden Sie unter https://www.rwth-aachen.de/dsgvo-information-bewerbung.

Bewerbung
Nummer:V000003964
Frist:31.01.2023
Postalisch:RWTH Aachen University
Mathematik 111810 EDDy
Doris Terzenbach
Templergraben 55
52062 Aachen
E-Mail:
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unbefugte Zugriff Dritter bei einer Kommunikation per unverschlüsselter E-Mail nicht ausgeschlossen werden können.