Mathematisches Kolloquium (Didaktik)

 

Dienstag, 03.11.2015, 18:00 Uhr

 

Entwicklung algebraischen Denkens in der Schule

Prof. Dr. Bärbel Barzel, Uni Duisburg-Essen

Zeit: 18:00 Uhr

Ort: Hörsaal III, Hauptgebäude, RWTH Aachen, Templergraben 55, 52062 Aachen

Das Verstehen und der flexible Gebrauch von Variablen, Termen und Gleichungen ist ein wichtiges Ziel im Mathematikunterricht. Der souveräne Umgang mit diesen algebraischen Objekten ist ein wichtiges Instrumentarium bei inner- und außermathematischen Problemstellungen, insbesondere im Rahmen der Funktionenlehre. Im Vortrag wird zunächst die Problematik dargelegt und Einblick in ein forschungsbasiertes Konzept zum Lernen von Algebra über die verschiedenen Jahrgangsstufen hinweg gegeben und an Bespielen konkretisiert.