Mathematisches Kolloquium

 

Dienstag, 14.05.2013 18:00 Uhr

Kranzprodukte und Kazhdans Eigenschaft (T)

Dr. Markus Neuhauser (RWTH Aachen)

Abstract:
Der Vortrag befasst sich mit der Untersuchung von Kazhdans Eigenschaft (T) und verwandter Eigenschaften und andere, quantitative Versionen, fuer verschiedene Klassen von Gruppen. Die Eigenschaft (T) wurde z. B. angewandt bei der ersten expliziten Konstruktion einer Familie expandierender Graphen und der Loesung des sog. Banach-Ruziewicz-Problems, verwandt dem Banach-Tarski-Paradoxon.

Fuer kompakte Gruppen, die von einer Konjugiertenklasse erzeugt werden, bestimme ich eine explizite Beschreibung der Kazhdan-Konstanten an Hand der Gruppencharaktere.

Desweiteren werden Kranzprodukte eingehend untersucht:
An Hand von hinreichenden Bedingungen fuer die relative Eigenschaft (T) laesst sich vollstaendig charakterisieren, wann ein Kranzprodukt die Eigenschaft (T) besitzt. Ich bestimme untere Schranken der zugehoerigen Konstanten und untersuche die Eigenschaft (tau).

Die fuer Kranzprodukte entwickelten Methoden lassen sich auch auf sogenannte Stroemungsgruppen, die in der
Elementarteilchenphysik von Interesse sind, anwenden.

Zeit: 18:00 Uhr

Ort: Hörsaal III, Hauptgebäude, RWTH Aachen, Templergraben 55, 52062 Aachen