DAGStat-Medaillen an Professor Bock und Professor Wilrich

04.04.2016
 

Im Rahmen der mit 700 Teilnehmerinnen und Teilnehmern größten Statistik-Tagung in Deutschland (DAGStat 2016), die von der Arbeitsgemeinschaft Statistik (Zusammenschluss der 14 wichtigsten einschlägigen Statistik-Organisationen in der Bundesrepublik) vom 14. bis 18. März 2016 in Göttingen ausgerichtet wurde, fand die Verleihung der DAGStat-Medaille an Personen statt, die sich in besonderer Weise um die Statistik in Deutschland verdient gemacht haben. Zu den drei Preisträgern gehörten Professor H.-H. Bock und Professor P.-Th. Wilrich.

Herr Univ.-Prof. i.R. Dr. Dr. h.c. Hans-Hermann Bock war von 1978 bis 2005 am Institut für Statistik und Wirtschaftsmathematik (ISW) tätig und wurde für seine Verdienste um den Aufbau der Gesellschaft für Klassifikation geehrt.
Herr Univ.-Prof. i.R. Dr. Peter-Theodor Wilrich, der nach seiner Zeit am ISW von 1962 bis 1976 an der Freien Universität Berlin tätig war, prägte die statistische Qualitätssicherung.

Weitere Informationen sind hier:

http://www.dagstat.de/

http://www.uni-goettingen.de/de/485701.html