Akkreditierung der Studiengänge

 

Es ist gesetzlich vorgeschrieben, dass die Studiengänge vor Aufnahme des Studienbetriebs akkreditiert werden. Ziel der Akkreditierung ist, zur Sicherung von Qualität in Lehre und Studium durch die Festlegung von Mindeststandards beizutragen. Die Akkreditierung wird durch externe Agenturen durchgeführt. Diese prüfen in einem aufwendigen Verfahren, ob der Studiengang die betreffenden Anforderungen erfüllt. Nach erfolgreicher Akkreditierung ist nach Ablauf einer bestimmten Frist eine Re-Akkreditierung erforderlich. Weitere Informationen zum Thema Akkreditierung finden Sie hier.

Die Bachelor- und Masterstudienprogramme der Fachgruppe Mathematik wurden durch die ASIIN akkreditiert.