Informationen (Erweiterungsfach)

 

Nach Abschluss des Ersten Staatsexamens können gegebenenfalls Erweiterungsprüfungen in weiteren Unterrichtsfächern absolviert werden. Die Studienordnung zur Erweiterungsprüfung für den Lehramtsstudiengang Mathematik ist Nr. 1031 (Ergänzungen: Nr. 2008/027, Nr. 2009/ 068 sowie Nr. 2011/102) und kann als Amtliche Bekanntmachungen elektronisch von dem entsprechenden Portal der RWTH Aachen bezogen werden: Portal der Amtlichen Bekanntmachungen .

Bitte beachten Sie, dass die Erweiterungsprüfung nicht vor Abschluss des regulären Ersten Staatsexamens abgelegt werden kann!

Durch die Änderung der Studienordnung zur Erweiterungsprüfung (Nr. 2009/068) sind nun im Rahmen der Ersten Staatsprüfung folgende Prüfungsleistungen zu erbringen:

1. Schriftliche Prüfung im gewählten Modul zur Fachwissenschaft Mathematik.

2. Mündliche Prüfung im gewählten Modul zur Fachwissenschaft Mathematik.

3. Mündliche Prüfung in Didaktik des Unterrichtsfaches Mathematik.

Die Reihenfolge der Prüfungsteile liegt im Ermessen der Kandidatin bzw. des Kandidaten.

Durch die Änderung der Studienordnung zur Erweiterungsprüfung (Nr. 2011/102) sind nun im Grundstudium die folgenden Lehrveranstaltungen zu belegen:

1. Analysis I

2. Lineare Algebra I

3. Stochastik I

Für alle drei Veranstaltungen sind Leistungsnachweise als Übungsscheine zu erwerben.