MINT-L⁴@RWTH

  Logo Mint-L4  

MINT-L4@RWTH steht für MINT-Lehrer Lernen LebensLang an der RWTH Aachen. Es bezeichnet ein Ende 2012 gegründetes Kompetenzzentrum, das als zentrale Anlaufstelle für alle fungiert, die an der Gewinnung und Ausbildung von MINT-Lehramtsstudierenden sowie an der Fortbildung und Unterstützung von MINT-Lehrkräften durch die RWTH interessiert sind. Zusätzlich unterstützt es die RWTH-Bemühungen um exzellente Lehre durch fachdidaktische Kompetenz im MINT-Bereich. Folglich widmet sich das Kompetenzzentrum MINT-L4@RWTH:

 
Aufgaben des Kompetenzzentrums

  • der Gewinnung von hochqualifizierten und engagierten Studierenden für ein MINT-Lehramtsstudium im Speziellen und für MINT-Studiengänge im Allgemeinen (Akquise),
  • allen fächerübergreifenden Aspekten bei der bestmöglichen Ausbildung von MINT-Lehramtsstudierenden im Rahmen ihres Studiums und speziellen Fördermaßnahmen für diese Studierenden (Ausbildung),
  • einem essentiellen Beitrag der Hochschule zur lebenslangen Fortbildung und Unterstützung von MINT-Lehrkräften (Fortbildung) und
  • der wissenschaftlichen Begleitung von Vorkursen, Einstiegsveranstaltungen und Unterstüt-zungsveranstaltungen für Studierende der Ingenieur- und Naturwissenschaften vor bzw. am Studienbeginn (Studienerfolg).

Bereichsübergreifend widmet das Kompetenzzentrum den Bedingungen einer gendergerechten Lehre im MINT-Bereich und deren Verbreitung besondere Aufmerksamkeit.