Aktuelles

 

Schüleruni MINT-Lehramt 2017

Teilnehmerinnen und Teilnehmer MINT-L4

Auch in diesem Jahr fand wieder die Schüleruni MINT-Lehramt statt, in der insgesamt sieben interessierte Oberstufenschülerinnen und -schüler an einem MINT-Lehramtsstudium teilnahmen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben einen ersten Einblick in das MINT-Lehramt mit Informatik, Mathematik und Physik erhalten.

Eine Woche lang nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Rolle einer Lehrkraft ein und haben sich mit verschiedenen Inhalten der drei Fächer befasst. Zusätzlich entwarfen sie in Teamarbeit Lernstationen, die sie dann am Ende der Woche mit geladenen jüngeren Schülerinnen und Schülern erprobten.

Highlight dieser Schüleruni war die Exkursion, die am letzten Tag stattfand. Gemeinsam mit zwei Betreuerinnen der Schüleruni machten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Ausflug zum Continium nach Kerkrade. Dort erlebten sie wie richtige Profis Lerneinheiten gestalten und durften diesmal auch wieder in die Rolle des Lernenden schlüpfen.

 

MINT-GirlsDay 2017

Foto der Teilnehmerinnen MINT-L4

„Es leuchtet, piepst und bewegt sich – mit Technik die Welt verbessern“ – das war das Motto des diesjährigen Girls’Day, welcher vom Kompetenzzentrum MINT-L4@RWTH Aachen ausgerichtet wurde. 13 hochmotivierte Mädels nahmen an diesem Workshop teil und erhielten einen Einblick in die Fächer Chemie, Physik und Informatik.

Der Workshop startete für die Mädels in der Chemie, wo sie zunächst einen Piezo-Kristall züchteten, den sie im Anschluss sogar mitnehmen durften. Außerdem lernten sie dabei die Struktur eines Festkörpers kennen und diese zu zeichnen. Die Mädchen konnten hierbei auch ihre künstlerischen Talente einsetzen.

In der Physik bauten die 13 Mädchen verschiedene Schaltungen zusammen. Die Schaltungen bestanden aus Steckbrettern, LEDs, Widerständen und der Batterie als Stromzufuhr. Sie merkten schnell wozu sie einen Widerstand benötigten, nachdem die erste LED einen kleinen Knall von sich gab, seltsam roch und anschließend nicht mehr leuchten wollte – sie war durchgebrannt!

Ihre Schaltungen nahmen die Mädchen anschließend mit in den dritten Workshopteil zum Thema Informatik, um diese dort mit Hilfe eines Mikrocontrollers zu programmieren. Sie brachten die LEDs schnell wieder zum Leuchten, zum Blinken und konnten diese sogar mit einem kleinen Taster steuern. Um den Bogen auch zur Chemie zu schließen, erhielten die Mädchen einen Piezo-Signalgeber, der aus genau solchen Kristallen besteht, die die Mädchen zu Beginn in der Chemie züchteten. Dieser Signalgeber wurde ebenfalls programmiert, so dass man sagen konnte „bei uns piept’s wohl!“.

 

108. MNU-Bundeskongress 2017 an der RWTH

MNU-Flyer MNU

Der 108. MNU-Bundeskongress wird dank der Vermittlung von Frau Prof. Heitzer über das Zentrum MINT-L^4 an der RWTH im neuen Hörsaalzentrum C.A.R.L. in der Claßenstraße vom 6. bis zum 10.April 2017 stattfinden.

 

Beratungstage 2017

Stand MINT-L4

Vom 31. Januar bis zum 2. Februar 2017 fanden die Beratungstage an der RWTH statt. Am Tag der Naturwissenschaften, Informatik, Mathematik, Geowissenschaften und Medizin am Mittwoch, den 1. Februar war auch das Kompetenzzentrum MINT-L4@RWTH dabei.

Der Stand richtete sich an die Schülerinnen und Schüler, die interessiert sind ein MINT-Fach (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) im Lehramt zu studieren. So gab es an unserem Stand Informationsflyer zu den Fächern Lehramt-Biologie, -Chemie, -Informatik, -Mathematik, -Physik und -Technik. Darüber hinaus haben zahlreiche Präsentationen und Vorträge den Beratungstag noch spannender und informativer gemacht. Sowohl der Vortrag "Lehramt im MINT-Bereich" als auch der Vortrag "Was ist MINT-Didaktik?" waren nicht nur gut besucht, sondern gaben den Schülerinnen und Schülern einen guten Überblick über Inhalte und Aspekte der Didaktik und des Lehramts.

Auch nächstes Jahr sind wir wieder mit dabei und freuen uns auf weitere interessierte Schülerinnen und Schüler!

 
 

Veranstaltungen 2016

Die Schüleruni MINT-Lehramt: Chemie, Informatik, Mathematik, Physik, Technik und Bautechnik 2016

Die Schüleruni MINT-Lehramt unter dem Thema "Die Welt(en) erklären und gestalten" hat in der letzten Sommerferien 2016 stattgefunden und konnte acht Schülerinnen und Schülern die spannende Welten der MINT Fächer näher bringen.

In der Chemie wurde experimentiert, in der Technik 3D-gedruckt und in der Mathematik ein neues spannendes Spiel gebastelt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben die Besonderheiten des MINT Lehramtsstudiums kennengelernt und konnten jüngere Schülerinnen und Schüler für MINT-Fächer begeistern.

 

Girl´s Day - der Mädchen Zukunftstag

Für MINT- interessierte Schülerinnen hat MINT-L^4 beim diesjährigen bundesweiten Girl´s Day am Donnerstag, den 28.4.2016 den Workshop "Es leuchtet, piepst und bewegt sich, mit Technik die Welt verbessern" aus dem Bereich Chemie, Informatik und Physik angeboten.

 

Förderung für das Projekt e-Learning "Mathematik für Bauingenieure"

Das Projekt e-Learning "Mathematik für Bauingenieure" wird jetzt auch durch Blended Learning-Mittel der RWTH gefördert.

 

Newsletter Informatik

Den Newsletter des Schülerlabors Informatik mit stets aktualisierten Informationen finden Sie hier.

 

Lehrerfortbildung zur Objektorientierten Programmierung mit Java am 5. Oktober

Informatiklehrkräfte aufgepasst: Am 05. Oktober findet im InfoSphere eine Lehrerfortbildung zur Objektorientierten Programmierung mit Java statt. Alle weiteren Infos gibt es auf der Webseite.

 

iMPACt ist jetzt international

Das Schul-Hochschul-Projekt MathePlus (iMPACt) ist inzwischen international. iMPACt ist eines der größten Projekte des Zentrums und wird inzwischen nicht nur an gut 40 deutschen Schulen eingesetzt, sondern z.B. auch an der Scuola Svizzera di Roma (Schweizer Schule Rom).

 

Materialien zur Auftaktveranstaltung des MINT-L4 Zentrums vom 25.06.2013