Studienerfolg an der gesamten RWTH

 

Eine optimale Passung zwischen Schule und Hochschule ist eine der besten Voraussetzungen für höhere Absolventenquoten. Dies ist besonders in den MINT-Fächern von Bedeutung, in denen noch immer viele Studierende vor allem in den ersten Semestern ihr Studium abbrechen. MINT-L4@RWTH möchte mit seiner fachdidaktischen Kompetenz im MINT-Bereich in enger Zusammenarbeit mit den Zentren ExAcT, CiL und den Dozenten der verschiedenen Fächer essentielle Beiträge zur Erhöhung der Absolventenquote der gesamten Hochschule leisten. Hinzu kommen Kursangebote, die vor das Studium geschaltet sind, um Schüler und Studienanfänger optimal auf ein Studium im MINT-Bereich vorzubereiten. Diese Aktivitäten werden auch durch fachdidaktische Forschungs- sowie Entwicklungsarbeiten im Rahmen von Dissertationsprojekten unterstützt.