Exzellente Fortbildung von MINT-Lehrkräften

 

Die RWTH stellt sich der Herausforderung, sowohl die fachlichen Hintergründe als auch die Vorgehensweisen bei der Lösung der globalen Probleme unserer Zeit schülerorientiert und unterrichtskompatibel durch die hochschuleigene MINT-Didaktik aufzuarbeiten. Dazu werden insbesondere Themen interdisziplinärer Forschungen an der RWTH für den Unterricht und für Lehrerfortbildungen aufbereitet. Die Ergebnisse sollen in Fortbildungen geschulte MINT-Lehrkräfte in die Lage versetzen, junge Menschen für die Bearbeitung und Lösung fachübergreifender Probleme gleichermaßen befähigen und begeistern zu können. Neben den Lehrerfortbildungen bietet die RWTH MINT-Lehrkräften der Region weitere Unterstützungsmaßnahmen.