Akquise qualifizierter MINT-Lehramtsstudierender

 

MINT-L4@RWTH möchte dazu beitragen, den existierenden Mangel an gut ausgebildeten MINT-Lehrkräften für weiterführende Schulen zu beheben. Da gerade in den MINT-Lehramtsstudiengängen besonders hohe Studienabbruchquoten, vor allem in den ersten Semestern, zu verzeichnen sind, möchte MINT-L4@RWTH durch eine Kombination von Förderprogrammen für MINT-Lehrer-Nachwuchs, einer besseren Studieninformation und einem validen SelfAssessment vor Studienbeginn die Zahl der für ein MINT-Lehramt tatsächlich geeigneten Studienanfängerinnen und Studienanfänger entscheidend beeinflussen. Ein attraktives Förderprogramm für MINT-Lehrernachwuchs, das hochqualifizierte und engagierte Jugendliche adressiert, soll zudem einen Imagewechsel für das Lehramt als attraktives potentielles Berufsfeld unter Schülern und Schülerinnen unterstützen.