1. Semester

 

Im ersten Semester des Bachelor-Studiengangs Chemie werden die fundamentalen Prinzipien der Chemie in Theorie und Praxis vermittelt. Die Veranstaltungen des Moduls Allgemeine Chemie 1 (ALG1) vermitteln grundlegende Kenntnisse in Allgemeiner Chemie, Anorganischer Chemie und Physikalischer Chemie. Zusammen mit den Veranstaltungen des Moduls Allgemeine Chemie 2 (ALG2) im zweiten Semester wird die Basis für das gesamte Bachelor- und Master-Studium gelegt.

In den Modulen Mathematik (MAT) und Physik (PHYS) werden Basiskenntnisse vermittelt, die für das Studium der Chemie unerlässlich sind.

Das erste Semester wird mit Klausuren zu den Modulen ALG1 und MAT abgeschlossen. Das Modul PHYS wird im zweiten Semester mit einer Vorlesung und im dritten Semester mit einem Praktikum weitergeführt. Am Ende des zweiten Semesters wird eine Klausur über die Vorlesungen Physik I und Physik II geschrieben.