BLOPP

 

Das Blockpraktikumsvergabeverfahren, kurz BLOPP, ist eine zentralisierte Vergabe, bei der die Studierenden im Master Biologie, Biotechnologie, Ökotoxikologie und Lehramt Biologie die Möglichkeit haben, sich für die meisten Blockpraktika zu bewerben.

Verfahren:

BLOPP ist ein vereinfachtes, transparentes Verfahren, das die Studierenden im Internet durchführen können. Zunächst registrieren sich die Studierenden und erhalten so ein eigenes Konto, das mit einem von ihnen selbst gewählten Passwort geschützt ist. Nach der Registrierung ist eine Anmeldung für die gewünschten Praktika möglich.

Nach der Registrierungs- und Anmeldephase werden Listen erstellt, in der die Studierenden nach verschiedenen Kriterien, wie zum Beispiel Semesterzahl, Priorität und gegebenenfalls Bonuspunkten, nach Punkten sortiert werden. Diese Listen dienen zur Information der Studierenden und der Dozenten. Die verbindliche Vergabe der Praktikumsplätze erfolgt zu einem festen Termin zentral für alle Praktika.

Weitere Informationen zu dem Verfahren und den angebotenen Praktika, sowie den Zugang zum Anmeldung erhalten Sie auf der BLOPP Homepage.